Direkt zum Inhalt springen

Herzlich willkommen!

Im Mittelpunkt der Hospizarbeit steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sowie seine Angehörigen und die ihm Nahestehenden. Einer der am häufigsten geäußerten Wünsche ist, bis zum Lebensende zu Hause oder im vertrauten Umfeld zu verbleiben. Dies zu ermöglichen, ist eine der wesentlichen Aufgaben der ambulanten Hospizarbeit.

Der Leitgedanke der ambulanten Hospizdienste lautet:

Am Ende zählt der Mensch!

Die ambulanten Hospizdienste sind eine wichtige Stütze, um Menschen in der letzten Phase des Lebens beizustehen.

Wir sind Wegbegleiter für schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Freunde.


Hinweis

Der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst im Caritas-Zentrum Germersheim sucht zum 01.02.2021 eine*n neue*n Hospizkoordinator*in (Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in, 19,25 Std./Woche). Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen, Netzwerkarbeit, Mitwirkung in Gremien, Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen und Institutionen sowie Pfarreien und Gemeinden. Bei Interesse wenden Sie sich an das Caritas-Zentrum Germersheim www.caritas-zentrum-germersheim.de oder per E-Mail: Joachim.mergen(at)nospamcaritas-speyer.de.

Termine

Alle Veranstaltungen stehen unter "Corona-Vorbehalt" - bitte erkundigen Sie sich vorab beim Veranstalter, ob der Termin stattfindet.

 

 

28.09.2020

"In Würde sterben" - Folgerungen zu Sterbehilfe und assistiertem Suizid nach dem Karlsruher Urteil

19 Uhr Haus der Ärzte Saarbrücken

Referent: San. Rat. Dr. Dietrich Wördehoff

Anmeldung: 0681-9270069 bis 23.09.2020

31.10.2020

Trauerfrühstück

10-12 Uhr

Hospizdienst, Poststr. 35, Zweibrücken

06.11.2020

"Späte Versöhnung-Auseinandersetzung und Aussöhnung mit den alten Eltern"

Lesung und Diskussion mit Dorothee Döring.

 Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, 67292 Kirchheimbolanden, 19.30 Uhr

7.11.2020

"Meiner Trauer Form geben"

Workshop für Trauernde

11-16 Uhr

Räume des Hospizdienstes, Poststraße 35, Zweibrücken

14.11.2020

Netzwerktreffen der Trauerbegleiter*innen

Priesterseminar St. German, Speyer, 9.30-15.30 Uhr

Information und Anmeldung: 06232-102288, hospiz-trauerseelsorge(at)nospambistum-speyer.de

05.12.2020

Trauerfrühstück

Hospizdienst, Hauptstr. 135, Rodalben

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 28. Oktober 2020

Wo ist ein Fels außer unserm Gott? Psalm 18,32

Einen andern Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 1. Korinther 3,11