Direkt zum Inhalt springen

Herzlich willkommen!

Im Mittelpunkt der Hospizarbeit steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sowie seine Angehörigen und die ihm Nahestehenden. Einer der am häufigsten geäußerten Wünsche ist, bis zum Lebensende zu Hause oder im vertrauten Umfeld zu verbleiben. Dies zu ermöglichen, ist eine der wesentlichen Aufgaben der ambulanten Hospizarbeit.

Der Leitgedanke der ambulanten Hospizdienste lautet:

Am Ende zählt der Mensch!

Die ambulanten Hospizdienste sind eine wichtige Stütze, um Menschen in der letzten Phase des Lebens beizustehen.

Wir sind Wegbegleiter für schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Freunde.


Hinweis

Der  Hospizbegleitertag 2024 findet am Samstag, den 21.9.2024 im Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen statt.

Frau Prof. Dr. Tamara Gehring-Vorbeck wird das Hauptreferat zum Thema "Einmal sterben, jeden Tag leben - Menschen mit Demenz am letzten Lebensweg individuell und wertschätzend begleiten" halten.

Eingeladen sind alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der ÖHH.

 

 

 

 

Welthospiztag 2023

Zum Welthospiztag ein Bericht über die Hospizarbeit in der Ökumenischen Hospizhilfe Pfalz/Saarpfalz:

Ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen erzählen von ihrem Engagement | Caritas Speyer (caritas-speyer.de)

Hinweis

Unter der Rubrik "Sich engagieren" finden Sie Stellenanzeigen aus unseren Diensten.

Termine

13.4.2024

Kinoabend: Nach uns der Rest der Welt

Kino-Digital, Altenstr. 10, Annweiler

18 Uhr

Tickets zum Ausdrucken: ztix.de/hp/events/2024/info

Der Eintritt ist frei, Spende erwünscht

Kontakt: Ambulantes Hospiz Zentrum Südpfalz, 06341 178800

19.-21.4.2024

Orientierungsseminar für Interessierte an der Hospizarbeit

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Südwestpfalz

Poststr. 35, 66482 Zweibrücken

Anmeldung und Information: annette.martin(at)nospamdiakonissen.de oder 06332 460829

20.4.2024

Beginn Aufbauseminar Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in der Hospizarbeit

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich

Information und Anmeldung (bis 16.2.24) unter 06381 996 1147 oder hospiz.kusel(at)nospamcaritas-speyer.de

Teilnahmegebühr: 40 € inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung

15.4.24

Benefizkonzert "Wie ein Baum, den man fällt"

19 Uhr

Kirche des Priester- und Pastoralseminars St. German, Speyer

Eintritt frei, Spende für die Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums wird erbeten

27. + 28.4.2024

Sickingen-Messe Landstuhl

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich stellt sich vor. Haupt- und Ehrenamtliche berichten von ihrer Tätigkeit und stehen allen Interessierten für deinen ersten Einblick in die Arbeit  und für Informationen zum nächsten Vorbereitungskurs zur Mitarbeit im Hospizdienst zur Verfügung.

10-17 Uhr Infostand

Weitere Informationen auch unter 06381 - 9961147 oder hospiz.kusel@caritas-speyer.de

29.4.2024

Wird´s jetzt amtlich?

Der öffentliche Gesundheitsdienst und die Palliativversorgung

Alexander Birk (Amtsarzt und Leiter des Gesundheitsamtes Regionalverband Saarbrücken) gibt einen Einblick in die Strukturen und Aufgaben der Gesundheitsämter im Bereich der Palliativversorgung und ermöglicht es den Teilnehmer*innen, ihre Fragen und Nöte anzusprechen und zu diskutieren.

19 Uhr, Haus der Ärzte, Faktoreistraße 4, 66111 Saarbrücken

Anmeldung unter 0681 92700853 oder info(at)nospamhospiz-akademie-saar.de 

2.5.2024

Frühjahrswanderung - Hospiz to go

Mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des AHPB Westrich unterwegs sein und ins Gespräch kommen. Eine ca. 2-stündige Wanderung im Zeichen des Aufbruchs und des Neubeginns.

Treffpunkt 11 Uhr, Parkplatz Burg Lichtenberg

Infos unter 06381 - 9961147 oder unter hospiz.kusel@caritas-speyer.de

2.5.2024

Letzte-Hilfe-Kurs

16-20 Uhr

Mutterhaus der Diakonissen, Hilgardstr. 26, Speyer

Kursgebühr: 20 €

Anmeldung: fortbildung@diakonissen.de oder 06232 221223

16.5.2024

"Frau Mayer will zu Hause sterben - Was können wir tun?"

Hospizforum des Hospiz- und Palliativnetzwerks Saarpfalz

18 Uhr

Kleiner Sitzungssaal des Homburger Forums, Am Forum 1, 66424 Homburg

Referentinnen:

Dr. Ziegler, Allgemeinmedizinerin

Susanne Ratering, SAPV-Team

G. John-Neumann und S. Rung, Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz

Anmeldung bis 13.5.2024: dez3(at)nospamsaarpfalz-kreis.de  oder 06841 - 104 8056

18.05.2024

Letzte Hilfe Kurs

14-18 Uhr

Caritaszentrum St. Ingbert, Begegnungsstätte Kaiserstraße 63

Kostenbeitrag: 20 €

Anmeldung: stephanie.rung(at)nospamdiakonie-pfalz.de oder mechthild.bastian-bayer(at)nospamcaritas-speyer.de

Veranstalter: Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz

 

 

17.6.2024

Kinder-Lebenslauf mit Fackelübergabe

Uhrzeit und Übergabeort werden Mitte Mai auf der Homepage des Ambulanten Hospiz Zentrum Südpfalz bekannt gegeben: www.amulantes-hospizzentrum-suedpfalz.de

 

 

21.-23.6.24

Meiner Trauer Ausdruck geben "Alles hat seine Zeit"

Freitag 17 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Priester- und Pastoralseminar St. German, Speyer

Leitung: 

Diana Koll, Trauerbegleiterin und Systemische Beraterin

Heribert Kampschröer, Pastoralreferent, Trauerbegleiter Lebenswege e.V.

Kosten 290,- €

Anmeldung bis 10. Juni unter hospiz-trauerseelsorge(at)nospambistum-speyer.de oder 06232 102 288

28.6.2024

Jubiläumsveranstaltung des Ambulanten Hospiz-und Palliativberatungsdienstes Westrich

11 Uhr

Gemeindesaal der katholischen Kirche St. Ägidius, Lehnstraße 12, Kusel

Gottesdienst mit anschließendem Festakt und geselligem Beisammensein

 

 

5.10.24

Netzwerktreffen der Trauerbegleiter*innen

9.30-15.30 Uhr

Priester- und Pastoralseminar St. German, Speyer

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 21. April 2024

Wer als Verleumder umhergeht, gibt Vertrauliches preis, wer aber verlässlich ist, behält Geheimnisse für sich. Sprüche 11,13

Lasst uns wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. Epheser 4,15