Direkt zum Inhalt springen

Herzlich willkommen!

Im Mittelpunkt der Hospizarbeit steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sowie seine Angehörigen und die ihm Nahestehenden. Einer der am häufigsten geäußerten Wünsche ist, bis zum Lebensende zu Hause oder im vertrauten Umfeld zu verbleiben. Dies zu ermöglichen, ist eine der wesentlichen Aufgaben der ambulanten Hospizarbeit.

Der Leitgedanke der ambulanten Hospizdienste lautet:

Am Ende zählt der Mensch!

Die ambulanten Hospizdienste sind eine wichtige Stütze, um Menschen in der letzten Phase des Lebens beizustehen.

Wir sind Wegbegleiter für schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Freunde.


Hinweis

Der  Hospizbegleitertag 2024 findet am Samstag, den 21.9.2024 im Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen statt.

Frau Prof. Dr. Tamara Gehring-Vorbeck wird das Hauptreferat zum Thema "Einmal sterben, jeden Tag leben - Menschen mit Demenz am letzten Lebensweg individuell und wertschätzend begleiten" halten.

Eingeladen sind alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der ÖHH.

 

 

 

 

Welthospiztag 2023

Zum Welthospiztag ein Bericht über die Hospizarbeit in der Ökumenischen Hospizhilfe Pfalz/Saarpfalz:

Ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen erzählen von ihrem Engagement | Caritas Speyer (caritas-speyer.de)

Hinweis

Unter der Rubrik "Sich engagieren" finden Sie Stellenanzeigen aus unseren Diensten.

Termine

6.7.2024

Letzte-Hilfe-Kurs 

Am Ende wissen, wie es geht, Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende

10.00-14.00 Uhr

AHPB Südlicher Rhein-Pfalz Kreis, Kirchenstr. 16, 67105 Schifferstadt

Kursgebühr: 20 €

Anmeldung an: 06235 457823 oder begleitung@hospiz-schifferstadt.de

9.7.2024

Zur Geschichte der Emanzipationsbewegungen von queeren Menschen in der Region Rhein-Neckar

Vortrag von Dr. Christian Könne

Hospiz Elias, Steiermarkstr. 12, Ludwigshafen, 19 Uhr

Anmeldung: bildungswerk(at)nospamhospiz-elias.de oder 0621 635547-0

Der Eintritt ist frei!

11.7.2024

Erscheinungsformen des Antisemitismus

Vortrag von Dr. Dennis Marten

Hospiz Elias, Steiermarkstr. 12, Ludwigshafen, 19 Uhr

Anmeldung: bildungswerk(at)nospamhospiz-elias.de oder 0621 635547-0

12.7.2024

Lesung mit Ingo Fischer "Frau Schuberts letzte Reise"

Der Roman handelt von einer alten Dame, die zum Sterben in ein Altenheim ziehen muss, aber ihren letzten verbliebenen Wunsch noch erfüllen möchte: ein Tag am Meer. Das ist aber nicht so einfach.....

17 Uhr

Ökumenische Sozialstation Kusel, Remigiusbergstr. 12, Kusel

9.8.2024

Letzte Hilfe Kurs

15-19 Uhr

Caritas-Zentrum St. Ingbert, Begegnungsstätte Kaiserstraße 63

Kostenbeitrag: 20 €

Anmeldung: stephanie.rung(at)nospamdiakonie-pfalz.de 

Veranstalter: Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz

29.8.2024

Tag der offenen Tür im Hospizdienst Westrich

14-18 Uhr, AHPB Westrich, Remigiusbergstraße 10, Kusel

Vorträge zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie Hospizarbeit. Die Arbeit der Betreuungsbehörde in Kusel, die Aufgaben der Pflegestützpunkte in der Region als auch die Gemeindeschwestern plus werden im Laufe des Nachmittags vorgestellt.

2.9.24

Wie sag ich´s meinem Kind?

18.00-21.00 Uhr

Priester- und Pastoralseminar Speyer

Leitung:

Kerstin Fleischer, Referentin Hospiz- und Trauerseelsorge

Thomas Stephan, Leiter der Ableitung Lernkultur und Schulseelsorge

Anmeldung bis 26. August unter hospiz-trauerseelsorge(at)nospambistum-speyer.de oder 06232 102 288

30.9.2024

Eröffnung der Hospiztage AHPB Saarpfalz

Schmerzen, Angst und Einsamkeit am Lebensende- was können wir tun?

Referent Prof. Dr. Gottschling

Musikalische Umrahmung Zara Weiskircher

18 Uhr, Forum Homburg

5.10.24

Netzwerktreffen der Trauerbegleiter*innen

9.30-15.30 Uhr

Priester- und Pastoralseminar St. German, Speyer

8.10.2024

Letzte Hilfe Kurs 

Begegnungsstätte Caritas-Zentrum St. Ingbert, Kaiserstraße 63

15-19 Uhr

Anmeldung: stephanie.rung(at)nospamdiakonie-pfalz.de oder mechthild.bastian-bayer@caritas-speyer.de

Veranstalter: Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz

12.10.2024

Herbstwanderung - Hospiz to go

Mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unterwegs sein und ins Gespräch kommen zum Thema Zeichen der Veränderung und des Rückzugs.

Treffpunkt 14 Uhr Parkplatz der Burg Lichtenberg

12. + 19.10.2024

Leben! Bis zuletzt

Hospiz-Grundseminar Schifferstadt

Kostenbeitrag 30 €

Anmeldung bis 13.9.2024 an begleitung(at)nospamhospiz-schifferstadt.de oder 06235 457823

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Südlicher Rhein-Pfalz-Kreis, Kirchenstr. 16, Schifferstadt

26.10.24

Meiner Trauer einen Klang geben

9.00-15.00 Uhr 

Priester- und Pastoralseminar St. German, Speyer

Leitung:

Annekathrin Raue, Birgit Balzer, Dietmar Breininger, Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Hospiz- und Trauerarbeit

Kosten 35 €

Anmeldung bis 13. Oktober unter hospiz-trauerseelsorge(at)nospambistum-speyer.de oder 06232 102 288

16.+17.11.2024

Adventlicher Kreativmarkt - Hospiz kreativ

Der AHPB Westrich möchte mit einem Infostand beim Förderverein Hospizarbeit der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach auf seine Arbeit aufmerksam machen und mit adventlichem Flair und kleinen Geschenkideen auf Weihnachten einstimmen.

Am Neuen Markt 4, Ramstein.

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 23. Juli 2024

HERR, ich habe Freude an deinen Zeugnissen; sie sind meine Ratgeber. Psalm 119,24

/Jesus spricht:/ Denkt ja nicht, ich bin gekommen, um das Gesetz und die Propheten außer Kraft zu setzen. Ich bin nicht gekommen, um sie außer Kraft zu setzen, sondern um sie zu erfüllen. Matthäus 5,17